Hieronymus & La Lupa  

LINKs  zu Videos
 
2015 ARS AMANDI
https://www.youtube.com/watch?v=Mcc8YWw_coI
 
2013 COLORI – i canti del mondo 
https://www.youtube.com/watch?v=2wGjhOM-nK8
https://www.youtube.com/watch?v=GtgJes3h03g
 
MONDO MIO
       
von & mit La Lupa (Produzentin & Sängerin)

Hieronymus Schädler, Komposition /Arrangements & versch. Querflöten!  

„Wir umkreisen das, was man als die eigene Welt wahrnimmt.“


Gefundene Texte und wunderschöne Poesien von 
P. Neruda, R. Tagore, E. Haich, F. Pusterla, C. Rovelli und Lukrez 
im Wechselspiel mit Musik (Canzoni, Schlager, Zwischenspielen ...) 
formen eine bekömmliche Mischung aus Staunen, Augenzwinkern, Unterhaltung und Tiefgang. Es sind Preziosen der Weltliteratur, mit denen „meine Welt“ – Mondo mio – illustriert wird. Und natürlich mit speziell zum Programm komponierter und arrangierter Musik. 

Es ist das 3. Programm in Folge, das La Lupa & Hieronymus Schädler gemeinsam spielen.


Evita Galanou und Thomas Wollenberger (Regie), Roland Brand (Licht), Adam Brody (Kostüm), Sonja Rieser (Kopfschmuck)
Uraufführung 8. März 2017   Theater Stok (Hirschengraben 42, 8001 Zürich)
Mehr unter   www.la-lupa.ch

 

ARS AMANDI  
Die Kunst des Liebens nach Ovid     

Die meisterhaften Verse über die Kunst der Verführung und der Liebe, die der römische Dichter Ovid vor etwas mehr als 2000 Jahren schrieb, sind wunderschöne, poetisch-erotische Texte. Und heute, wo diese Themen im Internet und in den Medien zur rohen Banalität geworden sind, staune ich, mit wieviel Charme und Ironie Ovid seine erotischen Ratschläge aufschrieb. Und bin fasziniert, wie wahr sie in ihrem Kern noch immer sind. So galant und graziös kann Liebeskunst sein …!» La Lupa präsentiert einen Monolog mit Liedern durchwoben.
Sie bringt die Zuschauer mit ihrer umwerfenden Bühnenpräsenz Literatur, Kultur und Musik nahe. Der Flötist Hieronymus Schädler begleitet ihre unverkennbare Stimme mit eigens komponierten Stücken. Dabei führt erstmals Erica Hänssler (Leitung Theater Stok) Regie. Entstanden ist im wahrsten Sinn des Wortes verführerisches Programm.

Eine Produktion von und mit La Lupa; Musik: Hieronymus Schädler; Regie: Erica Hänssler; Licht: Roland Brand; Kostüm: Adam Brody; Kopfschmuck: Sonja Rieser
Uraufführung 11. März 2015   Theater Stok (Hirschengraben 42, 8001 Zürich)
Mehr unter   www.la-lupa.ch


COLORI – i canti del mondo
FARBEN – Gesänge der Welt           Uraufführung      12. März 2013, 20:30 Uhr
Theater Stok, Hirschengraben 42, 8001 Zürich
Spieldauer        06. bis 30. März 2013  Täglich jeweils Dienstag bis Samstag
Beginn   20:30 Uhr

Eine Produktion von und mit     LA LUPA
Komposition / Querflöten         HIERONYMUS SCHÄDLER  
Regie und Bühne                       MICHAEL RATYNSKI
Uraufführung 12. März 2013   Theater Stok (Hirschengraben 42, 8001 Zürich)
Mehr unter   www.la-lupa.ch

Copyright © 2014. All Rights Reserved.